Fachtagung in München diskutiert über die Potenziale von Jungen*

Am Internationalen Männertag, 19.11. 2019, trafen sich in München rund 180 Fachmänner und Fachfrauen im Kulturhaus Milbertshofen, um sich mit Fragen von Macht und Männlichkeit und dem männlichen Rollendilemma zwischen traditioneller und moderner Männlichkeit auseinanderzusetzen. Im Zentrum der Diskussionen standen unterschiedliche Perspektiven, wie heutige Jungen*arbeit bezogen auf Geschlechtergerechtigkeit und Demokratisierung ausgerichtet sein soll und welche Rahmenbedingungen dafür gegeben sein müssen. Die Fachtagung “Potenziale von Jungen* nutzen” fand in Kooperation mit der LAG Jungen*- und Männer*arbeit statt.


LAG-Infostand bei der Jungen*-Fachtagung am 19.11.2019 in München

Stefan Becker, Augsburg (li.) und Matthias Becker, Nürnberg (re.) informierten bei der Münchner Jungenfachtagung über die Arbeit und die Zielsetzungen der LAG Jungen*- und Männer*arbeit Bayern e.V..