STELLENBÖRSE

Offene Stellenangebote in der Jungen*- und Männer*arbeit in Bayern

An dieser Stelle veröffentlichen wir uns gemeldete sowie uns bekannt gewordene Stellenangebote in der Jungen*- und Männer*arbeit in Bayern.
Wir bemühen uns, die Angebote auf einem aktuellen Stand zu halten.
Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Bitte nehmen Sie bei Interesse direkt mit den ausschreibenden Organisationen und Verbänden Kontakt auf.


Die Landesarbeitsgemeinschaft Jungen*- und Männer*arbeit Bayern e.V. sucht ab sofort Supervisoren* / Supervisorinnen* (m/w/d) als Honorarkräfte zur Supervision der Modell-Projekte des Netzwerks Häusliche und/oder sexualisierte Gewalt an Männern in Bayern. Die Supervision wird als projekt- und einrichtungsübergreifende Gruppen-supervision durchgeführt und aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales (BSTMAS) finanziert.
Erwartet werden von Ihnen eine von einschlägigen Dachverbänden anerkannte Supervisionsausbildung, eine mindestens dreijährige Supervisionstätigkeit, fachliche Bezüge und/oder Praxiserfahrungen zum Bereich männerspezifischer Beratung und/oder Gewaltberatung sowie Gender- und/oder Diversitykompetenzen. Zudem sollte die Bereitschaft bestehen, sich auf eine konzeptionell vorgegebene strukturelle Rahmung der Supervionstreffen einzulassen.



Schutzhöhle e. V. ist ein Verein zur Aufklärung und Prävention von sexuellem Missbrauch an Kindern und Jugendlichen mit Sitz in Hof/Saale. Seit 2007 berät der Verein Betroffene, Angehörige und Fachkräfte zum Thema sexualisierte Gewalt in Kindheit und Jugend, setzt Präventionsprojekte um und arbeitet im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung für die Enttabuisierung und Sensibilisierung von sexualisierter Gewalt.
Im Zuge einer Projektförderung soll die Beratung für erwachsene Männer*, die in Kindheit und Jugend sexualisierte Gewalt erfahren haben, aufgebaut werden. Ausgehend von Stadt und Landkreis Hof ist die Ausweitung des Angebots auf den Regierungsbezirk Oberfranken vorgesehen.
Für die Umsetzung des Projekts suchen wir folgende Fachkräfte:
– Projektleitung* mit 30 Wochenstunden
– Berater*in mit 20 Wochenstunden



Das Sub – Schwules Kommunikations- und Kulturzentrum München e.V. sucht ab sofort eine/n Sozialpädagoge/in (m/w/d) in Vollzeit 39 Stunden für die Koordination des ehrenamtlichen Helferkreises und die psychosoziale Beratung geflüchteter schwuler, bisexuelle und Trans* Männer.